Einsätze 2016

43/16

  • Einsatznummer: 42/16
  • Datum: 26.12.2016
  • Alarmierung: 19:45 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow, B105 Abzweig Panzow
  • Einsatzdauer: 31 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Keinen Einsatz vorgefunden

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW1 Besatzung: 1/5
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T  
MTW  

42/16

  • Einsatznummer: 42/16
  • Datum: 26.12.2016
  • Alarmierung: 18:24 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow, Gleis Richtung Wismar
  • Einsatzdauer: 31 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Der Einsatzort lag ca. 200 m hinter dem Übergang Panzower Weg. Die Besatzung des LF16/12 ging nach Rücksprache mit der Leitstelle und dem Zugpersonal in das Gleisbett und beseitigte die zwei über den Schienen liegenden Bäume. Das HLF kam zur Unterstützung dazu.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW1 Besatzung: 1/3
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T  
MTW  

41/16

  • Einsatznummer: 41/16
  • Datum: 26.12.2016
  • Alarmierung: 17:54 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: L12, Richtung Kühlungsborn
  • Einsatzdauer: 26 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Auf der Anfahrt zum Einsatz Nr. 40 Baumhinderniss Höhe Esso wurde durch die Leitstelle ein zweites Baumhinderniss auf der L12 Richtung Kühlungsborn gemeldet. Das LF16/12 und der ELW wurden nach Rücksprache mit dem HLF aus dem ersten Einsatz rausgelöst und übernahmen den neuen Einsatz. Der Baum wurde mittels Motorsäge beseitigt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW1 Besatzung: 1/2
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16  
LF 16 T  
MTW  

40/16

  • Einsatznummer: 40/16
  • Datum: 26.12.2016
  • Alarmierung: 17:54 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow, Ortsausgang Neubukow Richtung Teschow
  • Einsatzdauer: 26 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: An der Einsatzstelle wurde ein auf der Straße liegender Baum vorgefunden. Mittels Motorsäge wurde der Baum zerteilt und die Straße wurde beräumt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW1  
LF 16/12  
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T  
MTW  

39/16

  • Einsatznummer: 39/16
  • Datum: 08.11.2016
  • Alarmierung: 20:31 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow, Richtung Teschow
  • Einsatzdauer: 40 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Bedingt durch starken Schneefall wurde ein Baum mittels Kettensäge gefällt und beräumt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW1  
LF 16/12  
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T  
MTW  

38/16

  • Einsatznummer: 38/16
  • Datum: 08.11.2016
  • Alarmierung: 20:24 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow, Reriker Straße
  • Einsatzdauer: 11 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Durch starken Schneefall waren mehrere Bäume und Äste abgebrochen. Diese wurden beräumt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW1  
LF 16/12  
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T  
MTW  

37/16

  • Einsatznummer: 37/16
  • Datum: 08.11.2016
  • Alarmierung: 20:23 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow, Reriker Straße
  • Einsatzdauer: 11 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Durch starken Schneefall waren mehrere Bäume und Äste abgebrochen. Diese wurden beräumt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW1  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16  
LF 16 T  
MTW  

36/16

  • Einsatznummer: 36/16
  • Datum: 08.11.2016
  • Alarmierung: 19:58 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow, Reriker Straße
  • Einsatzdauer: 27 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Durch starken Schneefall drohten mehrere Bäume auf die Straße zu stürzen. Diese wurden beräumt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW1  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16  
LF 16 T Besatzung : 1/8
MTW  

35/16

  • Einsatznummer: 35/16
  • Datum: 08.11.2016
  • Alarmierung: 19:28 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow
  • Einsatzdauer: 32 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Durch starken Schneefall drohten mehrere Bäume auf die Straße zu stürzen. Diese wurden abgenommen und beräumt. Die B105 wurde dazu kurzzeitig voll gesperrt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW1  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T  
MTW  
Eine Einsatzkraft auf Abruf im Gerätehaus  

34/16

  • Einsatznummer: 34/16
  • Datum: 08.11.2016
  • Alarmierung: 18:02 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow
  • Einsatzdauer: 28 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Durch starken Schneefall war ein Ast von einer Weide abgebrochen.
  • Dieser wurde unter Zuhilfenahme der Kettensäge beseitigt

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T  
MTW  
Zwei weiter Kräfte auf Abruf im Gerätehaus  

33/16

  • Einsatznummer: 32/16
  • Datum: 25.09.2016
  • Alarmierung: 01:09 Uhr
  • Einsatzart: Sicherungskastenbrand
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow, Wilhelm-Busch-Str.
  • Einsatzdauer: 37 Min.
  • Weitere Kräfte: Carinerland, Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Ein Fehlerhaftes Relais im Sicherungskasten führte zur Fehleinschätzung eines Brandes in einer Wohnung. Der Sicherungskasten wurde überprüft und der Einsatz beendet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/1
MTW  

32/16

  • Einsatznummer: 32/16
  • Datum: 17.09.2016
  • Alarmierung: 00:56 Uhr
  • Einsatzart: Baumbrand
  • Einsatzort: Bastorf/Zweedorf, Dorfstr. OA Richtung Flugplatz, Blengow
  • Einsatzdauer: 72 Min.
  • Weitere Kräfte: FFw Bastorf, Polizei
  • Einsatzinfo: Vermutlich durch Brandstiftung, kam es zum Brand einer Weide in Zweedorf. Dieser wurde mit einem C-Rohr abgelöscht. Die Einsatzstelle wurde an die FFw Bastorf übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/5
MTW  

31/16

  • Einsatznummer: 31/16
  • Datum: 15.09.2016
  • Alarmierung: 02:52 Uhr
  • Einsatzart: Angebranntes Essen
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow, Wilhelm-Busch-Str. 5
  • Einsatzdauer: 51 Min.
  • Weitere Kräfte: FFw Carinerland, Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Die Einsatzkräfte haben den Löscheinsatz vorbereitet. Die Wohnungstür wurde mittels Ziehfix geöffnet, die Zimmertür musste gewaltsam mittels Axt und Brechstange geöffnet werden. Das Zimmer war stark verraucht, der Mieter wurde schlafend vorgefunden, auf dem Herd befand sich eine Pfanne mit verbranntem Essen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/2
MTW  

30/16

  • Einsatznummer: 30/16
  • Datum: 25.08.2016
  • Alarmierung: 06:46 Uhr
  • Einsatzart: Fehlalarm
  • Einsatzort: Bargeshagen, Reuterstrasse 1a
  • Einsatzdauer: 5 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Fehler im Leistellensystem

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16  
LF 16 T  
MTW  

29/16

  • Einsatznummer: 29/16
  • Datum: 17.08.2016
  • Alarmierung: 16:30 Uhr
  • Einsatzart: Baumbrand
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Am Mühlenbach
  • Einsatzdauer: 70 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Bei Ankunft schilderte der Anrufer den Ort des Baumbrandes im Naturschutzgebiet " Hellbachtal". Es wurde entschieden von der Ortslage Spriehusen über den Acker der Agrargenossenschaft zum Einsatzort zu fahren. Dort wurde ein Schwelbrand an einem Baum festgestellt. Dieser konnte schnell mit Netzmittel gelöscht werden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/1
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/5
LF 16 T  
MTW  

28/16

  • Einsatznummer: 28/16
  • Datum: 29.07.2016
  • Alarmierung: 19:38 Uhr
  • Einsatzart: Ölspur
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, Richtung Lehnenhof
  • Einsatzdauer: 71 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Telefonisch ging bei der Feuerwehr die Meldung über eine Ölspur von Neubukow bis kurz vor Lehnenhof ein. Die FFw befand sich gerade bei der Ausbildung im Stadtgebiet. Der ELW fuhr zur Kontrolle der Meldung zum Einsatzort. Nach Bestätigung der Gefahr wurde das HLF aus der Ausbildung herausgelöst und stumpfte die Ölspur ab. Verursacht wurde die Ölspur vermutlich durch einen LKA der Dünger auf dem benachbarten Acker abgekippt hat. Da die Polizei nicht zum Einsatzort kam konnte der Verursacher nicht ermittelt werden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/0
MTW  

27/16

  • Einsatznummer: 27/16
  • Datum: 29.07.2016
  • Alarmierung: 10:03 Uhr
  • Einsatzart: Rauchentwicklung, Wohnung
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, Keneser Tor
  • Einsatzdauer: 25 Min.
  • Weitere Kräfte: Polizei
  • Einsatzinfo: Die Bewohnerin hatte ausversehen Ihre Wohnungstür zufallen lassen und keinen Schlüssel bei sich. In der Küche hatte sie Essen auf dem Herd. Sie hatte versucht die Tür über einen Schlüsseldienst öffnen zu lassen. Als sie starken Rauchgeruch festgestellt hat rief Sie die Feuerwehr. Wir haben die Wohnungstür geöffnet, die Gefahr beseitigt und die Wohnung gelüftet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/1
MTW  

26/16

  • Einsatznummer: 25/16
  • Datum: 23.07.2016
  • Alarmierung: 20:30 Uhr
  • Einsatzart: Kleinbrand
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, Lindenweg
  • Einsatzdauer: 24 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Auf dem Gelände der Geravis AG (Getreidesilo) brannten Holzabfälle. AG mit Schnellangriff zur Brandbekämpfung eingesetzt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/5
MTW  

25/16

  • Einsatznummer: 25/16
  • Datum: 20.07.2016
  • Alarmierung: 19:02 Uhr
  • Einsatzart: Tragehilfe
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, Fritz-Reuter-Ring
  • Einsatzdauer: 14 Min.
  • Weitere Kräfte: Rettungsdienst
  • Einsatzinfo: Zu einer Tragehilfe wurden wir Telefonisch alarmiert.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
HLF 20/16 Besatzung: 1/7
LF 16 T  
MTW  

24/16

  • Einsatznummer: 24/16
  • Datum: 08.07.2016
  • Alarmierung: 18:53 Uhr
  • Einsatzart: Großbrand
  • Einsatzort: Teterow/ Pampow, Koppelbergstr.
  • Einsatzdauer: 590 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Bad Doberan, FFW Bützow, FFW Gnoin, FFW Groß Lüsewitz, FFW Güstrow, FFW Klein Kussewitz, FFW Krakow am See, FFW Laage, FFW Nienhagen, FFw Sanitz, FFW Teterow, FFW Vietow
  • Einsatzinfo: Anforderung der Gefahrgutkomponente nach Pampow/Teterow zum Brand bei der Firma Almed. Beim Eintreffen in Teterow wurden wir von einer Tankstelle am Ortseingang von der FFw Teterow abgeholt und in den Bereitstellungsraum gebracht. Es wurden von unserer Wehr zwei Kameraden mit leichten Chemikalienschutzanzügen, Atemmaske mit Filter und Gummistiefel ausgerüstet. Vier weitere halfen beim Anziehen der Kameraden. Sie wurden im Gefahrenbereich eingesetzt. Dort wurde um Türen und Tore mittels Bindemittel ein Wall angelegt um ein Austreten des Schadstoffes zu vermeiden. Alle anderen Kameraden blieben in Bereitstellung. Nach dem diese Arbeiten erledigt waren, wurde der Dekonplatz zurückgebaut und der Einsatz beendet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/4
LF 16/12  
HLF 20/16  
LF 16 T Besatzung: 1/7
MTW  

23/16

  • Einsatznummer: 23/16
  • Datum: 07.07.2016
  • Alarmierung: 17:10 Uhr
  • Einsatzart: Lagerhallenbrand
  • Einsatzort: Gemeinde Sanitz/ Groß Lüsewitz, Parkweg
  • Einsatzdauer: 168 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Bad Doberan, FFW Laage, FFW Nienhagen
  • Einsatzinfo: Als wir am Einsatzort eintrafen, meldeten wir unsere Stärke bei der Einsatzleitung Gefahrgut. Diese versetzte uns in Bereitschaft am Fahrzeug. Dann erhielten wir den Befehl 2 PA-Trupps auszurüsten und uns im Bereitstellungsraum Atemschutz zu melden. Von dort aus wurde uns der Ostflügel des Gebäudes zugewiesen und wir lösten den dortigen Trupp ab. Wir führten einen Innenangriff durch, um einen Feuerschein im Inneren zu löschen. Danach öffnete der PA-Trupp noch das Rolltor der Werkstatt und beförderte 3 Gasflaschen ins Freie. Als diese Aufgaben abgearbeitet waren, wurden wir aus dem Einsatz rausgelöst und beendeten diesen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
HLF 20/16  
LF 16 T Besatzung: 1/8
MTW  

22/16

  • Einsatznummer: 22/16
  • Datum: 25.06.2016
  • Alarmierung: 22:16 Uhr
  • Einsatzart: Illegales Lagerfeuer
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Buschmühlen
  • Einsatzdauer: 7 Min.
  • Weitere Kräfte: Polizei
  • Einsatzinfo: Auf der Rückfahrt aus Rakow nahm die Besatzung des LF16/12 eine Rauchwolke und einen Feuerschein in Buschmühlen war. Man kontrollierte den Brandort. Es handelte sich um ein illegales Lagerfeuer, es war nicht angemeldet. Die Polizei, die auf dem Weg nach Rakow war, kam auch dazu. Zusammen hat man die Eigentümer aufgefordert, das Feuer zu löschen. Der Aufforderung kam man auch nach.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/7
LF 16 T  
MTW  

21/16

  • Einsatznummer: 21/16
  • Datum: 25.06.2016
  • Alarmierung: 21:11 Uhr
  • Einsatzart: Anforderung Wärmebildkamera
  • Einsatzort: Am Salzhaff/ Rakow, Dorfstr.
  • Einsatzdauer: 71 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Pepelow, FFW Rakow
  • Einsatzinfo: Die Einsatzkräfte unterstützten die ortsansässige Wehr mit einem Trupp unter PA bei den Löscharbeiten und der Kontrolle mit der Wärmebildkamera. Zusätzlich wurde zur Entrauchung der noch geschlossenen Räume ein Überdrucklüfter eingesetzt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/7
LF 16 T  
MTW  

20/16

  • Einsatznummer: 20/16
  • Datum: 24.06.2016
  • Alarmierung: 19:15 Uhr
  • Einsatzart: Übung, Waldbrand
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Spriehusen, Am Schloss
  • Einsatzdauer: 100 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Es wurden zur Waldbrandbekämpfung 6C Strahlrohre vorgenommen sowie ein C-Hydroschild und der Dachmonitor des HLF eingesetzt. Eine Wasserversorgung wurde vom 200m entfernten Löschteich aufgebaut.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16 Besatzung: 1/5
LF 16 T Besatzung: 1/5
MTW  

19/16

  • Einsatznummer: 19/16
  • Datum: 24.06.2016
  • Alarmierung: 12:57 Uhr
  • Einsatzart: Rauchentwicklung
  • Einsatzort: Bastorf/ Zweedorf, Neubukower Str.
  • Einsatzdauer: 61 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Bastorf, Polizei
  • Einsatzinfo: Die gemeldete Rauchentwicklung an der Baracke Neubukower Straße in Zweedorf stellte sich als illegales Feuer zur Müllverbrennung heraus. Das LF 16 traf zeitgleich mit der FFW Bastorf ein. Es erfolgte eine kurze Lagefeststellung. Der Verursacher und zwei weitere Personen wurden aufgefordert das Feuer zu löschen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/1
MTW  

18/16

  • Einsatznummer: 18/16
  • Datum: 24.06.2016
  • Alarmierung: 05:14 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, Panzower Weg
  • Einsatzdauer: 40 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Abgebrochener Ast wurde mit der Motorsäge beseitigt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T  
MTW  

17/16

  • Einsatznummer: 17/16
  • Datum: 24.06.2016
  • Alarmierung: 05:13 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, an der B105, Esso Tankstelle
  • Einsatzdauer: 20 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ast wurde beseitigt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16  
LF 16 T  
MTW  

16/16

  • Einsatznummer: 16/16
  • Datum: 24.06.2016
  • Alarmierung: 04:58 Uhr
  • Einsatzart: Baumhindernis
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Steinbrink, Abzweig Tessmansdorf
  • Einsatzdauer: 29 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Äste mit der Hand beseitigt und die Straße gefegt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T  
MTW  

15/16

  • Einsatznummer: 15/16
  • Datum: 19.06.2016
  • Alarmierung: 14:07 Uhr
  • Einsatzart: Starker Qualm Geruch
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, Kröpeliner Tor
  • Einsatzdauer: 24 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Carinerland, Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Beim Eintreffen der Feuerwehr war zunächst nicht klar ob der Wohnungsinhaber zu Hause war. Auf Klopfen an der Wohnungstür reagierte er nicht. Es wurde beabsichtigt die Tür mit dem Ziehfix zu öffnen. Dann zeigte sich der Wohnungsinhaber am Fenster und machte nach Aufforderung durch den Einsatzleiter die Tür auf. Er hatte einen Topf auf dem Herd vergessen, der die starke Verrauchung verursachte. Der Wohnungsinhaber mwurde aufgefordert die Wohnung zu verlassen und vom Rettungsdienst begutachtet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/8
MTW  

14/16

  • Einsatznummer: 14/16
  • Datum: 17.06.2016
  • Alarmierung: 17:09 Uhr
  • Einsatzart: Baumbrand
  • Einsatzort: Bastorf/Zweedorf, Flugplatz Zweedorf, Landstraße
  • Einsatzdauer: 50 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Bastorf
  • Einsatzinfo: Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war eine Rauchentwicklung aus der Weide wahrzunehmen und es konnten kleine Flammen festgestellt werden. Der AT wurde zur Brandbekämpfung mittels Schnellangriff und dem Einsatz eines Schaumwassergemisches eingesetzt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/0
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/3
MTW  

13/16

  • Einsatznummer: 13/16
  • Datum: 13.05.2016
  • Alarmierung: 19:15 Uhr
  • Einsatzart: Rauchentwicklung
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, Biogasanlage
  • Einsatzdauer: 21 Min.
  • Weitere Kräfte: Polizei
  • Einsatzinfo: Vorgefunden wurde ein Schwelbrand von Abfall, Baumaterialien und Gebäudeteilen. Die Ablöschung wurde mittels Schnellangriff durchgeführt. Der Brand muss schon viel früher am Tage gelegt worden sein. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/1
LF 16/12 Besatzung: 1/7
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/5
MTW  

12/16

  • Einsatznummer: 12/16
  • Datum: 06.05.2016
  • Alarmierung: 22:40 Uhr
  • Einsatzart: Wohnungsbrand
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, Amtsstraße
  • Einsatzdauer: 61 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Carinerland, Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Die Lageerkundung ergab eine verqualmte Wohnung, verursacht durch vergessenes angebranntes essen auf dem Herd. Der Mieter hatte bereits alle Fenster zum Lüften geöffnet, wollte aber nicht die Wohnung verlassen. Der AT konnte diesen dann überzeugen und dem Rettungsdienst zur Kontrolle übergeben. Ein Löscheinsatz war nicht erforderlich.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/3
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/6
MTW  

11/16

  • Einsatznummer: 11/16
  • Datum: 06.05.2016
  • Alarmierung: 20:50 Uhr
  • Einsatzart: Garagenbrand
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, Bahnhofsplatz
  • Einsatzdauer: 110 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Carinerland
  • Einsatzinfo: Bei Ankunft an der Einsatzstelle stand die Lagerbaracke bereits in Vollbrand. Die erste Lageerkundung ergab die Gefahr eines Übergreifens auf die Gartenanlage. Zunächst wurde der AT unter PA mit C-Rohr auf die Rückseite des Gebäudes beordert. Ein zweiter Trupp hat den Trennschleifer zum Einsatz gebracht und ein Gartentor eines angrenzenden Gartens geöffnet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/6
MTW  

10/16

  • Einsatznummer: 10/16
  • Datum: 03.05.2016
  • Alarmierung: 21:27 Uhr
  • Einsatzart: Zimmerbrand
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, Lindenweg
  • Einsatzdauer: 63 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Carinerland, Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Eine Erstbrandbekämpfung wurde mittels Feuerlöscher und Wasser durchgeführt, es war keine Person mehr im Brandzimmer und im betroffenen Gebäudeteil. Die Bewohner wurden gemeinsam in einem Aufenthaltsraum betreut. Bei der Lageerkundung wurde ein verqualmtes Zimmer vorgefunden. Der Angriffstrupp wurde unter PA zur Brandbekämpfung mit C-Rohr eingesetzt. EinLöschen war nicht mehr erforderlich. Das Brandgut wurde ins Freie verbracht. Die Räumlichkeiten wurden mittels Drucklüfter belüftet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/0
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/5
MTW  

09/16

  • Einsatznummer: 09/16
  • Datum: 02.04.2016
  • Alarmierung: 07:00 Uhr
  • Einsatzart: Gefahrgutübung GFZ Nord
  • Einsatzort: EMV Bargeshagen
  • Einsatzdauer: 375 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Bad Doberan, FFW Admanshagen/ Bargeshagen, FFW Nienhagen, FFW Lage, FFW Sanitz, FFW Gnoin, FFW Vietow
  • Einsatzinfo: Einsatzübung des Gefahrgutzuges Nord in Bargeshagen bei EMV

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
HLF 20/16  
LF 16 T Besatzung: 1/8
MTW  

08/16

  • Einsatznummer: 08/16
  • Datum: 29.03.2016
  • Alarmierung: 19:33 Uhr
  • Einsatzart: Gebäudebrand, illegales Gartenfeuer
  • Einsatzort: Reddelich/ Brodhagen, Dorfstr.
  • Einsatzdauer: 26 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Bad Doberan, FFW Kröpelin, FFW Lambrechtshagen, FFW Nienhagen, FFW Reddelich, FFW Satow, FFW Steffenshagen, FFW Wittenbeck
  • Einsatzinfo: Nach Lageerkundung der ersten Feuerwehr vor Ort, wurde der Einsatz auf der Anfahrt abgebrochen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/6
MTW  

07/16

  • Einsatznummer: 07/16
  • Datum: 22.03.2016
  • Alarmierung: 19:04 Uhr
  • Einsatzart: Fehlalarm
  • Einsatzort: Carinerland/ Krempin, Dorfstr
  • Einsatzdauer: 52 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Carinerland, Polizei
  • Einsatzinfo: Beim Eintreffen waren der Eigentümer des Grundstückes und die Meldende Frau vor Ort. Wir wurden umgehend aufgeklärt, dass es sich bei dem Feuer um ein Gartenfeuer handelt. Zusammen mit dem Einsatzleiter der FF Carinerland wurde das Feuer begutachtet. Der Eigentümer wurde darauf hingewiesen, dass Gartenfeuer nur bis 18 Uhr und maximal eine Stunde lang brennen dürfen ohne die Nachbarn zu belästigen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/3
MTW  

06/16

  • Einsatznummer: 06/16
  • Datum: 22.03.2016
  • Alarmierung: 18:28 Uhr
  • Einsatzart: Rauchentwicklung
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Neubukow, Wilhelm-Busch-Str.9
  • Einsatzdauer: 16 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Carinerland, Rettungsdienst, Polizei, Energieversorger
  • Einsatzinfo: Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der Mieter der Wohnung bereits Entwarnung geben. Er hatte eine Pfanne auf dem Herd vergessen. Wir haben uns über die Situation in der Wohnung vergewissert. Die Wohnung wurde bereits gelüftet. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/3
MTW  

05/16

  • Einsatznummer: 05/16
  • Datum: 01.03.2016
  • Alarmierung: 18:21 Uhr
  • Einsatzart: Baumbrand
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/ Panzow, von B105 in Richtung Panzow
  • Einsatzdauer: 29 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte kein brennender Baum entdeckt werden. Die Trupps wurden zur Suche eingesetzt. Zur Anwendung kam auch die Wärmebildkamera. Nach kurzer Zeit wurde der Baum gefunden. Der Baum hatte äußerlich in einer Höhe von ca. 1,5 - 2,0m gebrannt. Das Feuer war bereits erloschen. Ein Tätigwerden war nicht erforderlich.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T Besatzung: 1/4
MTW  

04/16

  • Einsatznummer: 04/16
  • Datum: 18.02.2016
  • Alarmierung: 01:17 Uhr
  • Einsatzart: Fehlalarm
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow, Kröpeliner Tor
  • Einsatzdauer: 24 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Carinerland
  • Einsatzinfo: Die Einsatzkräfte wurden zu einem ausgelösten Rauchmelder alarmiert. Beim Eintreffen öffnete ein Familienangehöriger aus dem Hinterhaus die Wohnungstür. Es konnte kein Rauchmelder akustisch wahrgenommen werden. Ebenfalls war keine Verrauchung festzustellen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/7
LF 16 T  
MTW  

03/16

  • Einsatznummer: 03/16
  • Datum: 31.01.2016
  • Alarmierung: 20:11 Uhr
  • Einsatzart: Unklares Feuer
  • Einsatzort: Neubukow, Stadt/Neubukow, Fritz-Reuter-Ring
  • Einsatzdauer: 200 Min.
  • Weitere Kräfte: FFW Carinerland, Rettungsdienst, Polizei, Energieversorger
  • Einsatzinfo: Bei der Begutachtung des Flurs wurde festgestellt, dass dieserkomplett verraucht war und es wurde auf dem Hochparterre Feuerschein wahrgenommen.Dicker Rauch quoll aus der Tür heraus. Der Angriffstrupp wurde mittels C-Rohr und unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt. Es brannten 2 Schuhregale und der Stromverteilerkasten. Durch die Kräfte des HLF wurde die Wasserversorgung von einem Hydranten aufgebaut und die unmittelbare Einsatzstelle ausgeleuchtet. In dem Mehrfamilienhaus befindliche Personen wurden beruhigt und gebeten an den Fenstern bzw. auf den Balkonen zu verbleiben. Die Wohnungen waren bereits leicht bis stark verraucht. Nach der Brandbekämpfung wurden durch einen zweiten Trupp die Flurfenster in den oberen Etagen geöffnet und ein Drucklüfter wurde zur Belüftung in Stellung gebracht.Anschließend wurden 7 Mieter nacheinan der durch die beiden Trupps und unter Einsatz von 4 Fluchthauben aus ihren Wohnungen befreit, ins Freie verbracht und dem Rettungsdienst zur Untersuchung übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/6
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 T  
MTW Besatzung: 1/4

02/16

  • Einsatznummer: 02/16
  • Datum: 02.01.2016
  • Alarmierung: 05:49 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfe (Öffnen einer Wohnung/Raum)
  • Einsatzort: Neubukow, Kröpeliner Tor bis zum REWE Markt
  • Einsatzdauer: 29 Min.
  • Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst
  • Einsatzinfo: Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Rettungsdienst bereits vor Ort. Der Angriffstrupp hat die Tür mittels Türöffnungsset in kurzer Zeit geöffnet. Der Rettungsdienst hat anschließend die Person betreut und versorgt. Der Angriffstrupp hat ein gebrauchtes Schloss in die Tür eingebaut, sodass diese wieder verschlossen werden konnte. Der Schlüssel und die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/1
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS  

01/16

  • Einsatznummer: 01/16
  • Datum: 02.01.2016
  • Alarmierung: 20:07 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfe (Ölspur)
  • Einsatzort: Neubukow, Kröpeliner Tor bis zum REWE Markt
  • Einsatzdauer: 144 Min.
  • Weitere Kräfte: Polizei
  • Einsatzinfo: Eine Ölspur im Stadtgebiet von Neubukow vom Kröpeliner Tor bis ins Gewerbegebiet hinterm REWE. Die Ölspur wurde mit Bindemittel ab gestreut und im Bereich der B105 wiederaufgenommen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/8
LF 16 TS Besatzung: 1/7