Einsätze 2009

53/09

  • Einsatznummer: 53/09
  • Datum: 19.12.2009
  • Alarmierung: 00.24 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: B105 Richtung Wismar
  • Einsatzdauer: 116 Min.
  • Weitere Kräfte: Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Bei Straßenglätte war ein Kleintransporter im Wald von der Straße abgekommen und auf dem Dach im Straßengraben liegen geblieben. Beim Eintreffen war der Fahrer nicht am Unfallort. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet. Der Fahrer wurde durch mehrere Trupps mittels Handscheinwerfern und der Wärmebildkamera in der Umgebung gesucht. Auf einem Waldweg wurden dann Fußspuren entdeckt, die von der Polizei verfolgt wurden. Der Fahrer konnte dann zu hause angetroffen werden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
HLF 20/16 Besatzung: 1/7
LF 16 TS Besatzung: 1/7 (in Bereitschaft)

52/09

  • Einsatznummer: 52/09
  • Datum: 18.11.2009
  • Alarmierung: 16.12 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: B105 Richtung Wismar
  • Einsatzdauer: 21 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein Baumhindernis wurde mittels Motorkettensäge beseitigt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/5
HLF 20/16  
LF 16 TS  

51/09

  • Einsatznummer: 51/09
  • Datum: 25.08.2009
  • Alarmierung: 23.00 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Landstraße bei Krempin
  • Einsatzdauer: 630 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Cariner Land – Ravensberg, Alt Karin, FF Kirch Mulsow, FF Altenhagen, FF Satow, Gerätewagen FTZ, THW, Polizei
  • Einsatzinfo: An der Landstraße nach Krempin, gegenüber der Biogasanlage, brannte eine Strohmiete mit über 500 rechteckigen Strohballen in voller Ausdehnung. Eine Rettung der Strohballen war nicht mehr möglich. Die Einsatzleitung entschloss sich zu einem kontrollierten Abbrennen der Strohmiete. Die Wasserversorgung wurde von einer Zisterne am Kuhstall, ca. 150 Meter entfernt, und vom Dorfteich in Krempin, ca. 600 Meter entfernt, aufgebaut. Somit wurde der Schutz der Biogasanlage und einer Stromleitung sichergestellt. Von der Agrargenossenschaft, der die Strohballen gehörten, wurde schwere Technik eingesetzt, zwei Teleskopvorderlader und eine großen Traktorenraupe mit Pflug. Vom THW wurde ebenfalls ein Teleskopvorderlader eingesetzt. Mit dieser Technik wurde Stroh auseinander gezogen und mittels Pflug auf dem abgeernteten Feld untergepflügt. Mit mehreren Strahlrohen wurde die Technik geschützt. Der Einsatz wurde zeitweise durch starken Wind erschwert.
ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16 Besatzung: 1/5
LF 16 TS Besatzung: 1/8

50/09

  • Einsatznummer: 50/09
  • Datum: 12.08.2009
  • Alarmierung: 22:34 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Panzower Weg
  • Einsatzdauer: 53 Min.
  • Weitere Kräfte: Rettungsdienst
  • Einsatzinfo: Die Einsatzkräfte wurden als Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16  
LF 16 TS  

49/09

  • Einsatznummer: 49/09
  • Datum: 09.08.2009
  • Alarmierung: 11:47 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Panzower Weg
  • Einsatzdauer: 58 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Im Panzower Weg hatte ein Fahrzeug an mehreren Stellen Diesel verloren. Die Flächen wurden mit Ölbindemittel abgestreut und aufgenommen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/5
TLF 16  
LF 16 TS  

48/09

  • Einsatznummer: 48/09
  • Datum: 07.08.2009
  • Alarmierung: 18:14 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Landstraße in Zweedorf
  • Einsatzdauer: 75 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Bastorf, Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Auf der Landstraße in Zweedorf ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PKW war frontal gegen einen Baum gefahren, der Fahrer war eingeklemmt. Da beim Eintreffen der Rettungsdienst noch nicht vor Ort war, wurde zuerst der Fahrer betreut, die Einsatzstelle wurde gesichert, die Batterie wurde abgeklemmt, die Rettung wurde vorbereitet. Nach dem Eintreffen des Notarzthubschraubers und des Rettungswagens wurde die Befreiung des eingeklemmten Fahrers vorgenommen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/1
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16 Besatzung: 1/5
LF 16 TS Besatzung: 1/7

47/09

  • Einsatznummer: 48/09
  • Datum: 07.08..2009
  • Alarmierung: 17:40 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Hof Jörnstorf Richtung Biendorf
  • Einsatzdauer: 28 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Biendorf
  • Einsatzinfo: Bei Erntearbeiten auf einem Getreidefeld wurde ein abgeernteter Bereich entzündet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits durch die Landwirte mit vorhandenem Güllebomber gelöscht worden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
TLF 16 Besatzung: 1/4
LF 16 TS Besatzung: 1/8

46/09

  • Einsatznummer: 46/09
  • Datum: 04.08.2009
  • Alarmierung: 10:33 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: B105 Richtung Kröpelin, Höhe Lehnenhof
  • Einsatzdauer: 107 Min.
  • Weitere Kräfte: Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Die Einsatzkräfte wurden zur Beseitigung einer Ölspur alarmiert, die durch einen Verkehrsunfall entstanden war. Beim Eintreffen wurde ein verletzter Fahrer bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Es wurden die Batterien abgeklemmt und die Sicherung der Einsatzstelle vorgenommen. Man unterstütze den Abschleppdienst bei der Bergung der beiden Fahrzeuge.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/1
LF 16/12 Besatzung: 1/7
TLF 16  
LF 16 TS  

45/09

  • Einsatznummer: 45/09
  • Datum: 03.08.2009
  • Alarmierung: 14:38 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Landstraße Richtung Russow
  • Einsatzdauer: 23 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein Mähdrescher hatte einen großen Ast eines Baumes herabgerissen. Dieser blieb auf der Straße liegen und wurde durch die Einsatzkräfte mittels Motorkettensäge zerlegt und von der Straße beräumt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
TLF 16 Besatzung: 1/3
LF 16 TS  

44/09

  • Einsatznummer: 44/09
  • Datum: 26.07.2009
  • Alarmierung: 07.52 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Wilhelm-Busch-Straße
  • Einsatzdauer: 48 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Cariner Land– Ravensberg, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei
  • Einsatzinfo: In einem Kinderzimmer brannte ein Bett. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits durch die Mieter gelöscht worden. Das Zimmer wurde mittels Wärmebildkamera überprüft. Der Rettungsdienst versorgte die betroffene Familie.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16 Besatzung: 1/5
LF 16 TS Besatzung: 1/8

43/09

  • Einsatznummer: 43/09
  • Datum: 23.07.2009
  • Alarmierung: 19:45 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Alte Molkerei, Keneser Tor
  • Einsatzdauer: 30 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss eines Bürotraktes stand unter Wasser. Mittels einer Tauchpumpe, Besen und Eimern wurde das Wasser entfernt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/5
TLF 16  
LF 16 TS  

42/09

  • Einsatznummer: 42/09
  • Datum: 23.07.2009
  • Alarmierung: 18:30 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Panzower Weg 31-33
  • Einsatzdauer: 30 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Die Straße in diesem Bereich stand unter Wasser. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte lief das Wasser bereits ab.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
TLF 16 Besatzung: 1/3
LF 16 TS  

41/09

  • Einsatznummer: 41/09
  • Datum: 23.07.2009
  • Alarmierung: 18:14 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Panzower Weg 24
  • Einsatzdauer: 46 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Cariner Land- Ravensberg
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss stand unter Wasser. Mittels einer Tauchpumpe und Besen wurde das Wasser entfernt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS Besatzung: 1/2

40/09

  • Einsatznummer: 40/09
  • Datum: 23.07.2009
  • Alarmierung: 18:08 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: John-Brinkmann-Straße
  • Einsatzdauer: 6 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Eine im Kellergeschoss befindliche Gaststätte stand unter Wasser. Während des Einsatzes lief das Wasser zügig ab, sodass keine weiteren Maßnahmen notwendig wurden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 0/1
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS  

39/09

  • Einsatznummer: 39/09
  • Datum: 23.07.2009
  • Alarmierung: 18.08 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Teambaucenter, Lindenweg
  • Einsatzdauer: 9 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Das Außenlager stand unter Wasser und drohte in den Baumarkt zu laufen. Während des Einsatzes lief das Wasser zügig ab, sodass keine weiteren Maßnahmen notwendig wurden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS Besatzung: 1/2

38/09

  • Einsatznummer: 38/09
  • Datum: 23.07.2009
  • Alarmierung: 17.59 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Tannenweg
  • Einsatzdauer: 31 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Eine Tiefgarage stand unter Wasser. Während des Einsatzes lief das Wasser zügig ab, sodass keine weiteren Maßnahmen notwendig wurden.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
TLF 16 Besatzung: 1/3
LF 16 TS  

37/09

  • Einsatznummer: 37/09
  • Datum: 23.07.2009
  • Alarmierung: 17:27 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Mühlentor
  • Einsatzdauer: 48 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: An diesem späten Nachmittag kam es im Bereich von Neubukow erneut zu sehr starken überdurchschnittlichen Regenfällen. Diesen Wassermassen waren die Abwasserleitungen abermals nicht gewachsen. Während der Alarmierung zum ersten Einsatz erhielten wir von der Leitstelle per Telefon zahlreiche Einsatzmeldungen von Überschwemmungen im gesamten Stadtgebiet. Daraufhin wurden den Fahrzeugen die Einsatzorte zugeteilt. Die Koordinierung der Einsätze übernahm der ELW. Vom Stadtbauhof wurden zusätzliche Tauchpumpen beschafft. Ein Kellergeschoss stand unter Wasser. Mit der Tauchpumpe wurde das Wasser nach draußen gepumpt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16  
LF 16 TS  

36/09

  • Einsatznummer: 36/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 12:20 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Alte Molkerei, Keneser Tor
  • Einsatzdauer: 40 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss eines Bürotraktes stand unter Wasser. Mittels einer Tauchpumpe, Besen und Eimern wurde das Wasser entfernt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16  
LF 16 TS  

35/09

  • Einsatznummer: 35/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 11:55 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Senator Schröder Straße
  • Einsatzdauer: 25 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss stand unter Wasser. Mittels Schaufeln, Besen und Eimern wurde das Wasser entfernt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16  
LF 16 TS  

34/09

  • Einsatznummer: 34/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 11:10 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Psychiatrisches Pflegeheim Neubukow
  • Einsatzdauer: 35 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Cariner Land- Ravensberg
  • Einsatzinfo: Im Haus Nr. 6 stand das Kellergeschoss unter Wasser. Mittels zweier Tauchpumpen wurde das Wasser abgepumpt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16  
LF 16 TS  

33/09

  • Einsatznummer: 33/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 11:15 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Bahnübergang Biogasanlage
  • Einsatzdauer: 15 Min.
  • Weitere Kräfte: Bundespolizei
  • Einsatzinfo: Der Zug von 8:10 Uhr nach Rostock hatte einen technischen Defekt hinter dem Bahnübergang an der Biogasanlage und war stehen geblieben. Die Leitstelle forderte uns an, um eventuell beim Aussteigen und Transport der Fahrgäste behilflich zu sein. Ein Techniker der Bahn und die Bundespolizei waren bereits vor Ort. Der Techniker reparierte den Triebwagen. Die Bundespolizei übernahm die Sicherung des Bahnüberganges.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16  
LF 16 TS Besatzung: 1/7

31/09

  • Einsatznummer: 31/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 10:00 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Reriker Straße 4
  • Einsatzdauer: 30 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss stand unter Wasser. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der größte Teil des Wassers bereits abgelaufen. Mit Schaufeln und Besen wurde das Restwasser aus den verschiedenen Räumen zum Abfluss geschafft.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16  
LF 16 TS  

32/09

  • Einsatznummer: 32/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 10:30 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Malpendorfer Weg 1
  • Einsatzdauer: 30 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss stand unter Wasser. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der größte Teil des Wassers bereits abgelaufen. Mit Schaufeln und Besen wurde das Restwasser aus dem tiefer gelegenen Heizungsraum zum Abfluss geschafft.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS Besatzung: 1/7

30/09

  • Einsatznummer: 30/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 10:00 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Tannenweg
  • Einsatzdauer: 5 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Eine Tiefgarage stand unter Wasser. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Wasser bereits abgelaufen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS  

29/09

  • Einsatznummer: 29/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 09:55 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Reriker Straße 17
  • Einsatzdauer: 20 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Cariner Land- Ravensberg
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss stand unter Wasser. Es wurde ein Abfluss freigemacht. Das Wasser lief dann ab.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
TLF 16 Besatzung: 1/2
LF 16 TS  

28/09

  • Einsatznummer: 28/09
  • Datum: 18.07..2009
  • Alarmierung: 09:45 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Malpendorfer Weg
  • Einsatzdauer: 10 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Cariner Land-Rabensberg
  • Einsatzinfo: Ein Grundstücksteil stand unter Wasser. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Wasser bereits abgelaufen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
TLF 16 Besatzung: 1/2
LF 16 TS  

27/09

  • Einsatznummer: 27/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 09:35 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Kröpeliner Tor
  • Einsatzdauer: 81 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Cariner Land- Ravensberg
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss stand unter Wasser. Es wurde keine Einsatzstelle ausfindig gemacht.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS  

26/09

  • Einsatznummer: 26/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 09:40 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Norma, Panzower Weg
  • Einsatzdauer: 40 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Die Ladezufahrt bzw. -rampe stand unter Wasser. Es wurde eine Tauchpumpe und eine Schlauchleitung aufgebaut.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16  
LF 16 TS  

25/09

  • Einsatznummer: 25/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 09:20 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Buschmühlen, Hauptstraße
  • Einsatzdauer: 15 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Cariner Land - Ravensberg
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss stand unter Wasser. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Wasser bereits abgelaufen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS  

24/09

  • Einsatznummer: 24/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 09:15 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Panzower Weg 18
  • Einsatzdauer: 5 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss stand unter Wasser. Es wurde ein Schacht geöffnet und das Wasser lief ab. Die Besitzer und andere Helfer führten dann die weiteren Arbeiten durch.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS  

23/09

  • Einsatznummer: 23/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 09:10 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Panzower Weg 24
  • Einsatzdauer: 35 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss stand unter Wasser. Hier wurde eine Tauchpumpe mit Schlauchleitung aufgebaut. Die Besitzer und andere Helfer führten dann anfangs die weiteren Arbeiten durch. Zu einem späteren Zeitpunkt kamen dann weitere Kräfte zur Hilfe.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS Besatzung: 1/7

22/09

  • Einsatznummer: 22/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 09:05 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Panzower Weg 31-22
  • Einsatzdauer: 5 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Die Zufahrt von der B105 zum Panzower Weg stand unter Wasser. Diese wurde daraufhin gesperrt. Zwei PKW waren in den Wassermassen stecken geblieben. Die Fahrer konnten sich aber selbst helfen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS  

21/09

  • Einsatznummer: 21/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 09:00 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Am Mühlenbach
  • Einsatzdauer: 5 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Vor einem Einfamilienhaus stand die Straße unter Wasser. Das Einfamilienhaus besaß keinen Keller. Das Wasser drohte auf das Grundstück zu laufen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Maßnahmen durchführbar. Bei einer späteren Kontrolle war das Wasser bereits abgelaufen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung: 1/2
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS  

20/09

  • Einsatznummer: 20/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 09:10 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: John-Brinkmann-Straße
  • Einsatzdauer: 10 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Eine im Kellergeschoss befindliche Gaststätte stand unter Wasser. Hier wurde eine Tauchpumpe mit Schlauchleitung aufgebaut. Die Besitzer und andere Helfer führten dann die weiteren Arbeiten durch.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
TLF 16 Besatzung: 1/2
LF 16 TS  

19/09

  • Einsatznummer: 19/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 08:40 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Mühlentor
  • Einsatzdauer: 80 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Cariner Land
  • Einsatzinfo: Ein Kellergeschoss stand unter Wasser. Als erstes rettete man Möbel und verschiedene Gegenstände. Es zeichnete sich dann ab, dass das Wasser ablief. Mit Schaufeln und Besen wurde das Wasser aus den verschiedenen Räumen zum Abfluss geschafft.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
TLF 16  
LF 16 TS Besatzung: 1/7

18/09

  • Einsatznummer: 18/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 08:40 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Kiefernweg
  • Einsatzdauer: 15 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Eine Tiefgarage stand unter Wasser. Als man eine Tauchpumpe einsetzen wollte, lief das Wasser bereits wieder ab.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12  
TLF 16 Besatzung: 1/2
LF 16 TS  

17/09

  • Einsatznummer: 17/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 08:40 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Teambaucenter, Lindenweg
  • Einsatzdauer: 60 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: An diesem Morgen kam es im Bereich von Neubukow, wie auch in Rerik und Kühlungsborn, zu sehr starken überdurchschnittlichen Regenfällen (zwischen 40 und 60 Liter pro Quadratmeter). Diesen Wassermassen waren die Abwasserleitungen nicht gewachsen. Während der Herstellung der Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge nach dem Brandeinsatz in Pepelow, erhielten wir von der Leitstelle per Telefon zahlreiche Einsatzmeldungen von Überschwemmungen im gesamten Stadtgebiet. Daraufhin wurden den Fahrzeugen die Einsatzorte zugeteilt. Die Koordinierung der Einsätze übernahm der ELW. Während der Einsätze meldeten sich auch betroffene Einwohner persönlich im Feuerwehrgerätehaus bzw. per Telefon beim Einsatzleiter. Vom Stadtbauhof wurden zusätzliche Tauchpumpen beschafft. Beim Teambaucenter standen der Baumarkt und das Außenlager unter Wasser. Mit der Tauchpumpe wurde das Wasser aus dem Baumarkt nach draußen gepumpt und mit der Fahrzeugpumpe vom Außenlager auf ein tiefer gelegenes Gelände.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16  
LF 16 TS  

16/09

  • Einsatznummer: 16/09
  • Datum: 18.07.2009
  • Alarmierung: 08:07 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Zeltplatz Pepelow
  • Einsatzdauer: 37 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Am Salzhaff - Pepelow, FF Alt Bukow
  • Einsatzinfo: Auf dem Zeltplatz in Pepelow brannte ein Hausboot. Während des Einsatzes herrschte sehr starker Regen. Die Einsatzkräfte aus Pepelow waren als erstes vor Ort. Nach der ersten Lagemeldung wurde der Einsatz für die weiteren Kräfte während der Anfahrt durch die Leitstelle abgebrochen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW Besatzung 1/2
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16 Besatzung: 1/4
LF 16 TS Besatzung: 1/6

15/09

  • Einsatznummer: 15/09
  • Datum: 16.07.2009
  • Alarmierung: 14:47 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Reriker Straße 17
  • Einsatzdauer: 42 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein in einer Garage abgestellter PKW brannte im Heckbereich. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden bereits durch den Eigentümer Löschversuche unternommen. Die Heckklappe wurde aufgebrochen, die Batterie wurde abgeklemmt und mit dem Schnellangriff wurde die Restablöschung vorgenommen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
TLF 16  
LF 16 TS  

14/09

  • Einsatznummer: 14/09
  • Datum: 06.07.2009
  • Alarmierung: 18.09 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Landesstraße L12 (Panzerstraße), Höhe Hellbachbrücke
  • Einsatzdauer: 61 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Auf der Wiese neben der Straße brannte eine Weide. Die Besatzung des LF löschte den Baum mit Wasser und Schaum ab. Anschließend wurden mit der Motorkettensäge Glutnester freigelegt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/6
TLF 16 Besatzung: 0/1
LF 16 TS  

13/09

  • Einsatznummer: 13/09
  • Datum: 25.06.2009
  • Alarmierung: 17.39 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz (Alarmübung)
  • Einsatzort: Psychiatrisches Pflegeheim Neubukow
  • Einsatzdauer: 81 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Cariner Land
  • Einsatzinfo: Bei diesem Einsatz wurde in dem Pflegeheim durch den Gemeinde- und den Amtswehrführer der Feueralarm bzw. Hausalarm ausgelöst. Die Feuermeldung an die Leitstelle erfolgte durch eine Pflegerin. Die Einsatzkräfte durchsuchten das betroffene Gebäude und nahmen die Brandbekämpfung auf. Die Heimbewohner wurden durch das Pflegepersonal evakuiert und betreut.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16 Besatzung: 1/5
LF 16 TS Besatzung: 1/6

12/09

  • Einsatznummer: 12/09
  • Datum: 23.06.2009
  • Alarmierung: 21.37 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Amtsgartenpassage
  • Einsatzdauer: 25 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Die Einsatzmeldung lautete Chemikaliengestank im Gebäude. Es stellte sich aber heraus, dass im Kellergeschoss eine alte Waschmaschine defekt war und schmorte. Die Waschmaschine wurde ins Freie gebracht. Der Keller und das Treppenhaus wurden belüftet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
TLF 16  
LF 16 TS Besatzung: 1/3

11/09

  • Einsatznummer: 11/09
  • Datum: 12.06.2009
  • Alarmierung: 16.33 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Drüschower Landweg, Buschmühlen
  • Einsatzdauer: 39 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein durch den Sturm verursachtes Baumhindernis wurde mittels Motorkettensäge beseitigt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/6
TLF 16 Besatzung: 1/2
LF 16 TS  

10/09

  • Einsatznummer: 10/09
  • Datum: 11.06.2009
  • Alarmierung: 19.36 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Am Stellwerk
  • Einsatzdauer: 59 Min.
  • Weitere Kräfte: Dorfstraße, Malpendorf
  • Einsatzinfo: Ein durch den Sturm verursachtes Baumhindernis wurde mittels Motorkettensäge beseitigt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
TLF 16 Besatzung: 1/3
LF 16 TS  

09/09

  • Einsatznummer: 09/09
  • Datum: 11.06.2009
  • Alarmierung: 19.05 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Buchenweg, Panzow
  • Einsatzdauer: 30 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein durch den Sturm herunter hängendes Telefonkabel wurde mittels Arbeitsleine gesichert.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
TLF 16 Besatzung: 1/2
LF 16 TS  

08/09

  • Einsatznummer: 08/09
  • Datum: 11.06.2009
  • Alarmierung: 18.21 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Buschmühlen
  • Einsatzdauer: 21 Min.
  • Weitere Kräfte:
  • Einsatzinfo: Ein durch den Sturm verursachtes Baumhindernis wurde mittels Motorkettensäge beseitigt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16 Besatzung: 1/2
LF 16 TS  

07/09

  • Einsatznummer: 07/09
  • Datum: 06.06.2009
  • Alarmierung: 09.23 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Lindenweg
  • Einsatzdauer: 15 Min.
  • Weitere Kräfte: Rettungsdienst
  • Einsatzinfo: Die Einsatzkräfte wurden zu einer Tragehilfe alarmiert.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/4
TLF 16  
LF 16 TS  

06/09

  • Einsatznummer: 06/09
  • Datum: 27.05.2009
  • Alarmierung: 17.03 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Zeltplatz Pepelow
  • Einsatzdauer: 57 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Am Salzhaff, Rettdungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Vor einem Bungalow brannte eine Mülltonne, das Feuer griff auf den Bungalow über. Anwohner konnten das Feuer löschen. Durch die Einsatzkräfte wurde die Tür aufgebrochen und der Bungalow mit der Wärmebildkamera untersucht.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16 Besatzung: 1/4
LF 16 TS Besatzung: 1/5

05/09

  • Einsatznummer: 05/09
  • Datum: 05.04.2009
  • Alarmierung: 19.01 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Am Stellwerk
  • Einsatzdauer: 49 Min.
  • Weitere Kräfte: Polizei
  • Einsatzinfo: Aus einem geparkten LKW wurde Diesel gestohlen. Beim Auffüllen durch den Besitzer bzw. Fahrer ist Diesel daneben gelaufen. Die entstandene Ölspur auf der Straße wurde durch die Besatzung des LF 16/12 mit Ölbindemittel aufgenommen und beseitigt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16 Besatzung: 1/4
LF 16 TS Besatzung: 1/3

04/09

  • Einsatznummer: 04/09
  • Datum: 13.02.2009
  • Alarmierung: 02:50 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Zweedorf, Dorfstraße
  • Einsatzdauer: 118 Min.
  • Weitere Kräfte: FF Bastorf, Polizei
  • Einsatzinfo: Auf einem Grundstück brannte beim Eintreffen ein Schuppen in voller Ausdehnung. Die Brandbekämpfung wurde mit 3 C-Strahlrohren vorgenommen. Mit den beiden TLF der FF Bastorf und der FF Neubukow wurde im Pendelverkehr die Wasserversorgung sichergestellt, da sich der Unterflurhydrant am anderen Dorfende befand.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16 Besatzung: 1/4
LF 16 TS Besatzung: 1/2

03/09

  • Einsatznummer: 03/09
  • Datum: 26.01.2009
  • Alarmierung: 23:40 Uhr
  • Einsatzart: Brandeinsatz
  • Einsatzort: Landweg zwischen Neubukow und Krempin
  • Einsatzdauer: 50 Min.
  • Weitere Kräfte: Polizei
  • Einsatzinfo: Auf einem Acker am Landweg hinter einem großen Misthaufen brannten Müll und eine Propangasflasche. Das Feuer wurde mittels Schnellangriff gelöscht.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/8
TLF 16 Besatzung: 1/5
LF 16 TS  

02/09

  • Einsatznummer: 02/09
  • Datum: 20.01.2009
  • Alarmierung: 5:17 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Neubukow, Bahnhof
  • Einsatzdauer: 18 Min.
  • Weitere Kräfte: Polizei
  • Einsatzinfo: Auf der Bahnstrecke zwischen Kröpelin und Neubukow überfuhr die Regionalbahn ein auf den Bahnschienen liegendes Fahrrad. Dieses verkeilte sich unter dem Triebwagen und wurde mitgeschleift. In Neubukow stoppte der Zugführer die Weiterfahrt. Mit Handwerkzeug wurde der Rest des Fahrrades unter dem Triebwagen hervorgeholt.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
TLF 16 Besatzung: 1/1
LF 16 TS  

01/09

  • Einsatznummer: 01/09
  • Datum: 16.01.2009
  • Alarmierung: 7:55 Uhr
  • Einsatzart: Technische Hilfeleistung
  • Einsatzort: Neubukow, Mühlenstraße
  • Einsatzdauer: 23 Min.
  • Weitere Kräfte: Rettungsdienst, Polizei
  • Einsatzinfo: Im Hellbach in der Mühlenstraße wurde eine leblose Person aufgefunden. Diese wurde durch die Einsatzkräfte geborgen.

Eingesetzte Fahrzeuge:

ELW  
LF 16/12 Besatzung: 1/7
TLF 16  
LF 16 TS